Duotone F_Pace 2021

Artikelnummer: 210212009

Kategorie: 2021

Größe

ab 745,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 745,00 €
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: Y

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Duotone F_Pace 2021 - FOIL RIDING/STYLING

DAS FORTSCHRITTLICHSTE FOIL-RIDING/STYLING SEGEL, DAS ES GIBT, VOLLGEPACKT MIT BRANDNEUEN INNOVATIONEN UND FUNKTIONEN!


Foilsailing ist angesagter denn je und entwickelt sich rasant weiter. Inzwischen sorgt neben dem klassischen Foilriding das Foilstyling als spielerische Variante mit klarer Anlehnung am Freestyle für viel Aufsehen und unbegrenzte Möglichkeiten. Beide Einsatzbereiche haben spezifische Anforderungen, die reguläre Gleitsegel nicht erfüllen können. Genau deshalb besteht die komplett neu konstruierte F_PACE Range aus zwei unterschiedlich ausgelegten Modellen, die bis Größe 5.8 als F_PACE STYLE und in 6.4 und 7.4. als F_PACE RIDE eindeutig ihre Einsatzbereiche beschreiben. Aber eines haben beide Designs gemeinsam: Sie sind gespikt mit unzähligen, Foil-spezifischen Konstruktionsmerkmalen, die entscheidenden Einfluss auf die Performance haben und sie im jeweiligen Spektrum außerordentlich leistungsstark machen. Nur 4 (STYLE) bzw. 4 3/4 (RIDE) Latten, die super kurze Gabel, eine reduzierte Vorliekskurve und die breite Dacron Vorlieksbahn ergeben in Kombination ein vorteilhaft softes und sehr leichtes Foilsegel. Die gestreckte Outline mit verringerter Topfläche korrespondiert perfekt mit dem geringen Wasserwiderstand des Hydrofoils und den kaum vorhandenen Querkräften. Es entsteht weniger Bewegung im Top, das Rigg steht ruhig über dem Board, lässt sich bestens kontrollieren und optimal anstellen. Das Unterliek schließt sehr gut mit dem Deck ab und ermöglicht insbesondere beim F_PACE RIDE mit verlängerter Fußlatte krasse Winkel gegen den Wind ? dank extrem konkavem Shape ganz ohne negativen Einfluss auf das Handling! Die neuen, außen vernähten SLEEVE INDUCER vereinen das Beste aus beiden Welten: blitzschnelles Aufriggen und die Rotation eines Nocam Segels kombiniert mit der optimierten Aerodynamik eines Cam Segels. Zusammen mit dem steifen Achterliek lassen sie das F_PACE selbst bei minimalsten Windstärken angleiten. Sollte tatsächlich mal gepumpt werden müssen, bauen sich durch die geringe Segelvorspannung sofort Vortrieb und effektive Beschleunigung auf. Speziell dem F_PACE STYLE verleihen die extrem kurze Gabel, 4 super leicht rotierende Latten und das geringe Gewicht das spielerische Handling, das schwierige Manöver und Moves brauchen: viel Vortrieb, wenig Rotationskräfte und ? wenn nötig ? spontaner Druckabbau. Damit eignet es sich natürlich auch für die Tage, an denen viel Wind herrscht.


TECHNOLOGY:

  • IDEAL FOR FOILRIDING
    GERADERE VORLIEKSKURVE, KURZER GABELLÄNGE, 4 ODER 4 3/4 LATTEN-LAYOUT UND EIN BREITES DACRON-VORLIEKSEGEL ERGEBEN EIN WEICHES UND SUPERLEICHTES SEGEL, IDEAL FÜR FOIL-RIDING/STYLING
  • REDUZIERTE TOPFLÄCHE
    DIE REDUZIERTE TOPFLÄCHE ERHÖHT DIE STABILITÄT UND KONTROLLE, DA DIE BEWEGUNG IM OBEREN SEGELBEREICH REDUZIERT WIRD, ABGESTIMMT AUF DEN GERINGEREN WASSERWIDERSTANDS DES FOILS
  • REDUCED LOOSE LEECH
    REDUZIERTES LOOSE LEECH ANGEPASST AN DEN REDUZIERTEN WASSERWIDERSTAND DES FOILS
  • OPTIMUM AERODYNAMICS
    DER SUPER KURZE GABELBAUM VERBESSERT DAS HANDLING ERHEBLICH, WÄHREND DIE VERLÄNGERTE FUSSLATTE VERHINDERT, DASS DAS SEGEL BEIM FOILEN INSTABIL WIRD
  • EXPONENTIAL FOOT CONCAVE
    DIE VERLÄNGERTE FUSSLATTE VERHINDERT, DASS DAS SEGEL BEIM FLIEGEN UNRUHIG/INSTABIL WIRD, WÄHREND DAS EXPONENTIAL FOOT CONCAVE EINEN NEGATIVEN EINFLUSS AUF DAS HANDLING VERMEIDET
  • XPLY CORNERS
    STÜRZE BEIM FOILEN KÖNNEN SEHR HART SEIN - DESHALB VERWENDEN WIR XPLY FÜR ALLE EXPONIERTEN TEILE DES SEGELS (FUSS, SCHOTHORN, TOP)
  • SWITCH SOFT CAM
    DAS BESTE AUS BEIDEN WELTEN:
    BLITZSCHNELLES AUFRIGGEN UND DIE ROTATION EINES NO.CAM-SEGELS KOMBINIERT MIT DER OPTIMIERTEN AERODYNAMIK EINES CAMBERS.


  • mast-brand-compatibilityt:
    At DUOTONE we use a Medium Constant Curve for our masts (our bend percentages range between 61-63 bottom and 75-77 top depending on model and length). As this curve sits right in the middle within Constant Curve masts it offers the biggest compatibility of any bend curve. This makes our masts and sails the most compatible on the market.

    HERE IS HOW GOOD OTHER BRAND MASTS WORK WITH OUR SAILS AND VICE VERSA:

    1. Challenger Sails, Ezzy, GA (2017 on), Goya, Gun Sails, KA Sails, Loft Sails, Naish Sails, NeilPryde (RDM masts), RRD, S2Maui, Sailloft, Sailworks, Severne (2014 on):
      80-90% (depending on model and size)
    2. Hot Sails, NeilPryde (SDM masts), Point7, Simmer Style:
      70-80% (depending on model and size)
    3. Avanti, Gaastra (until 2016), Maui Sails, Severne (until 2013), Vandal
      Not compatible

    DETAILS:

    SIZE BOOM MAX LUFF MAX VARIO/FIX TOP BATTENS CHAMBER WEIGHT MAST TYPE RDM/SDM MAST LENGTH
    4.6 154 cm 404 cm fix 4 2 Sleeve Inducers 2.90 kg Platinum/Gold>Silver RDM/- 370/-
    5.2 160 cm 438 cm fix 4 2 Sleeve Inducers 3.15 kg Platinum/Gold>Silver RDM/- 430/-
    5.8 164 cm 460 cm fix 4 2 Sleeve Inducers 3.35 kg Platinum/Gold>Silver RDM/- 430/-
    6.4 178 cm 484 cm fix 4 + 3/4 3 Sleeve Inducers 4.00 kg Platinum/Gold>Silver RDM/SDM 460/430+CX*
    7.4 188 cm 490 cm fix 4 + 3/4 3 Sleeve Inducers 4.40 kg Platinum/Gold>Silver RDM/SDM 460/430+CX*

    *CX = CARBON.XTENDER


    Versandgewicht: 6,00 Kg